Der Verein hat 4 kleine Hundekinder aufgenommen, die leider ausgesetzt wurden. Sie wurden ca. Anfang Januar 2022 geboren und ohne Elterntiere aufgefunden.

Auf der Pflegestelle haben sie sich alle prächtig entwickelt, spielen und toben den ganzen Tag. Sie wachsen zusammen mit älteren Hunden und Katzen auf.

Langsam wird es aber Zeit für Susi, Lisa, Sheila und Sali, ihr Köfferchen zu packen und in ein eigenes Zuhause zu ziehen.

Äußerlich sind die 4 jungen Hundedamen kaum zu unterscheiden. Ausgewachsen werden sie mittelgroß sein, geschätzt 13 – 15 kg.

Die Hündinnen sind natürlich tierärztlich untersucht, entwurmt, altersentsprechend geimpft, gechippt und ziehen mit EU- Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Bitte beachten Sie, dass wir aus logistischen Gründen leider nur im Umkreis von ca. 200 km von Berlin vermitteln können!

Wenn Sie einer kleinen jungen Hündin ein artgerechtes Zuhause geben möchten, dann freuen wir uns auf ihren Anruf

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:

Tel.: 01577/ 29 89 318 (18:00 -20:00 Uhr) Tel.: 033397/ 27 38 22 (10:00 – 16:00 Uhr)

Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

Geburtsmonat: 01/2022

Fellfarbe: schwarz und braun

gechippt: ja

geimpft: ja

entwurmt: altersentsprechend ja

kastriert: nein

Größe: ausgewachsen mittelgroß mit ca. 13 – 15 kg