Jonny ist ein ehemaliger Zwinger-/Kettenhund, der nun alles was ein Hundeleben ausmacht, nachholen möchte.

Trotz seiner tristen Vergangenheit ist er aufgeschlossen, neugierig und freundlich. Bei Menschen, die ihm vertraut sind, fordert er sich Zuneigung ein, kommt kuscheln und möchte gestreichelt werden. Da Jonny die Aufmerksamkeit gern für sich allein möchte, reagiert er manchmal eifersüchtig gegenüber Artgenossen. Hieran arbeitet die Pflegestelle.

Artgenossen gegenüber ist Jonny verträglich und aufgeschlossen. Selbst bei bellenden Hunden z.B. am Zaun bleibt er zu 90% entspannt. Er geht gern und viel spazieren und joggt gern. An der Leine läuft Jonny bereits sehr gut, manchmal ist er noch etwas ungestüm, aber das lässt sich schnell kontrollieren und korrigieren. Jonny ist also der ideale Begleiter für aktive Menschen.

Er mag gern Autofahren, ist stubenrein und kann bereits in einer gewohnten und sicheren Umgebung mehrere Stunden alleine bleiben. Seine Vergangenheit hat er scheinbar sehr reizarm verbracht, so reagiert Jonny auf neue, fremde und laute Geräusche etwas ängstlich. Gibt man ihm Sicherheit, so wird er auch diese überwinden.

Katzen sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein, die werden gern gejagt.

Wenn Sie unserm Jonny ein passendes Zuhause geben möchten, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:

Tel. 033397/ 27 38 22 (tagsüber 10:00 – 16:00 Uhr)

Rasse: Schäferhund-Labrador-Mix

Geschlecht: Rüde

Geburtsjahr: 2017

Fellfarbe: schwarz mit weißem Abzeichen

gechippt: ja

geimpft: ja

kastriert: ja

Endgröße: SH ca. 50 cm

Endgewicht: 20 kg

Hinweis: abgenutzte Zähne