Gretel wurde hochträchtig von ihren Menschen im Hausflur eines Miethauses ausgesetzt. Inzwischen (2016) hat sie ihre Katzenkinder bekommen. Bis auf zwei sind alle Kinder vermittelt. Karli und Lilly, und auch Gretel sind bereit für den Umzug und suchen noch ein liebevolles Zuhause.

Gretel wird nur als Einzelkatze vermittelt. Sie könnte problemlos auch in ein Haushalt mit Freigang umziehen.

Gretel ist geimpft und wird mit EU-Heimtierpass vermittelt.

Wenn Sie Gretel aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte:

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:
Tel. 033397/ 27 38 22 ab 18:00 Uhr oder 01577/ 29 89 318
(Bei Nichterreichbarkeit bitte Info mit Rückrufnummer auf dem AB hinterlassen)

Das Geburtsjahr von Gretel wird auf 2013 geschätzt.