Beagle-Hündin PAULA ist eine sehr menschenbezogene Kuschelmaus. Sie ist freundlich und umgänglich und passt sich gut in ein Haushalt ein. Dabei hat sie selbst wahrscheinlich  kaum menschliche Zuwendung erfahren: Sie musste stetig Welpen gebären und als sie nicht mehr „funktionierte“ (sie musste aus medizinischen Gründen kastriert werden), wurde sie einfach ihrem Schicksal überlassen. (Paula ist keine Laborbeagle!)

Paula ist entschlossen, dies als Chance zu betrachten! Gesund, fröhlich und neugierig möchte sie nun die Welt kennen lernen und sucht Menschen, die sie dabei liebevoll unterstützen und ihr ein beagle-gerechtes Zuhause geben und eine Welt außerhalb einer Welpenproduktion zeigen..

Da Paula in ihrem bisherigen Leben nichts kennen gelernt hat, ist sie außerhalb der Vierwände unsicher. Für sie wünschen wir uns Menschen, die mit ihr das Hunde-Einmaleins lernen, ihr Sicherheit geben und vermitteln und Ideen haben, so dass sie ihre beagle-typische Energie austoben kann. Mit Artgenossen ist Paula sehr verträglich.

Aktuell lebt sie auf einer Pflegestelle im Berliner Umland mit einer weiteren Hündin zusammen.

Möchten Sie Paula die Welt zeigen, sie gern Kennenlernen und ihr ein neues Zuhause geben? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf.

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:

Tel. 033397/ 27 38 22 ab 18 Uhr oder 01577/ 29 89 318

(Bei Nichterreichbarkeit bitte Info mit Rückrufnummer auf dem AB hinterlassen)

Rasse: Beagle

Geschlecht: Hündin

Geb.datum: Februar 2014

Fellfarbe: tricolor

gechippt: ja

geimpft: ja

kastriert: ja

Größe: ca. 40 cm  SH

Gewicht: ca. 15 kg