Unsere Pflegehündin Sabia (jetzt Kiwi) brachte am 3. April 2019 11 Welpen zur Welt. Der Geburtsvorgang verlief ohne Probleme. Sabia stellt sich als suveräne Mutterhündin heraus. Alle Welpen sind wohlauf und gedeihen prächtig. Eine Vermittlung der Welpen erfolgte bereits seit Anfang Juli. Sieben Welpen sind bereits in ihr neues Zuhause umgezogen. Odin, Anton, Wölfchen und Talea suchen noch.

Odin ist der größte und tollpatschigste von allen aus unserem Wurf. Er spielt und tobt sehr gern mit seinem Bruder Wölfchen. Er ist fröhlich, aufgeschlossen und sehr menschenbezogen. Er möchte ständig dabei sein und braucht viel Streicheleinheiten.

Odin mit 5 Wochen (KW 19)

Odin

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie Odin die Welt zeigen und ihm ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei uns:

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:

Tel. 033397 / 27 38 22  tagsüber

(Bei Nichterreichbarkeit bitte Info mit Rückrufnummer auf dem AB hinterlassen)

Rasse: Mischling

Mutter: Sabia Labrador-Mix / Schulterhöhe ca. 50 cm / 22 Kg

Vater: unbekannt

Geschlecht: Rüde

Geb.datum: 03.04.2019

Fellfarbe: weiß-hellbraun mit längerem Deckhaar und schwarzen Fellspitzen/-fransen

gechippt: ja

geimpft: ja

kastriert: nein

Größe: wird schätzungsweise mittelgroß Schulterhöhe ca. 50 cm

Gewicht: aktuell 12 Kilo (KW 29) wird schätzungsweise 20-25 Kilo erreichen