Unsere Bridget wünscht sich keine Schokolade zum Frühstück, sondern eine Familie, in der sie nach 7 Jahren im Tierversuchslabor (mit entsprechender Zwingerhaltung) ihr Leben genießen kann.  

Bridget ist aufgeschlossen und menschenbezogen. Sie entdeckt gerade die große neue Welt, die so spannend ist, dass man auch mal beaglemäßig nicht hören kann.
Sie ist sehr verschmust und kuschelt gern.

Andererseits reagiert Bridget schreckhaft und weicht zurück. Die langen Jahre im Labor haben Spuren hinterlassen und es fehlt ihr an Lebenserfahrung. Ihre neuen Menschen sollten ihr deshalb mit Geduld und Ruhe die Sicherheit geben, die sie braucht, um mit all den Umweltreizen umzugehen.

Wenn Bridget allerdings meint, dass sie nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die sie benötigt, sagt sie das auch gerne und mit Begeisterung.

Mit Katzen ist sie gut verträglich.

Wir wünschen uns für Bridget ein neues Zuhause in einer ruhigen Wohngegend, gerne ländlich und sehr gerne als Zweithund. Kleinere Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

Da Bridget wahrscheinlich einen großen Teil ihres Laborlebens mit ihrer Freundin Sabrina zusammengelebt hat und beide auch zusammen auf einer Pflegestelle sind, wäre es traumhaft, wenn die beiden auch weiterhin zusammenbleiben könnten. Sie wären ein kleines Dreamteam.

Bitte beachten Sie, dass wir aus logistischen Gründen leider nur im Umkreis von ca. 200 km von Berlin vermitteln können!

Wenn Sie Bridget ein Zuhause geben möchten, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Hilfe für Labortiere Berlin e.V.: Tel. 033397/ 27 38 22 tagsüber (10 – 16 Uhr)

Rasse: Beagle

Geschlecht: Hündin

Geb.datum: 8/2016

Fellfarbe: tricolor

gechippt: ja

geimpft: ja

kastriert: nein

Größe: ca. 38 cm Schulterhöhe

Gewicht: ca. 13 kg