Robbie der Herzensdieb

Eingetragen bei: FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0
Ein paar Zeilen von der neuen Familie.
Robbie, Du kleiner Herzensdieb. Bereits bei unserer ersten Begegnung war klar: Gesucht und Gefunden. Nach ein paar gemeinsamen Spaziergängen im Juni/Juli 2018, zusammen mit deinem neuen Fellkumpel Gismo, hast Du unser Herz im Sturm erobert. Robbie, Du bist ein zauberhafter kleiner Strolch, der Bälle über alles liebt, Du bist aufgeweckt, ein Clown, ein Schmuser und hast Dich prächtig entwickelt. Im Handumdrehen hast Du deine neue Familie/dein neues Zuhause akzeptiert und jeder, der Dich kennenlernt, ist sofort Feuer und Flamme. Du machst unser Quartett komplett. Tausend Dank dem Tierschutz für die Vermittlung. Wir hoffen sehr, dass noch viele Fellnasen ein liebevolles und schönes Zuhause finden werden. Chapeau für ihr bemerkenswertes Engagement und ihre großartige Arbeit.

Heidi und Mica zusammen im neuen Zuhause

Eingetragen bei: FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0
1. kommt es anders und 2. als wir dachten.

Zum Kennenlernen von Ulla verliebten sich die Interessenten gleich in Ulla und die liebenswürdige Amica. Beide Hündinnen gehen sehr liebevoll miteinander um. Da war es keine Frage, beide Mädels ziehen ein!

Seit nunmehr zwei Wochen wohnen die beiden „Mädels“ im neuen Zuhause, und es ist als wären sie schon immer da gewesen. Beide haben sich richtig gut eingelebt.

Mica (ehemals Amica) ist richtig aufgeblüht und hat sogar schon auf einem Reiterhof mit einer 6,5 Monate alten Rhodesian Ridgeback jagen und fangen gespielt. Durch alle Pferde und Reiter hindurch und ohne Rücksicht auf Verluste. Ihre Angst vor Pferden ist also auch schon nicht mehr vorhanden. Zu Hause residiert sie vornehmlich mit überkreuzten Vorderläufen auf der Couch, was ihr die Aura einer echten Diva verleiht, dabei liebt sie es, unendlich zu kuscheln und dabei wohlig zu stöhnen und herrlich zu schnarchen.

Heidi (ehemals Ulla) hat in den letzten zwei Wochen bereits ordentlich Muskeln zugelegt und ca 1kg an Gewicht verloren. Ihr Körperbau wirkt deutlich definierter und in den letzten Tagen hat sie ganz neue Bewegungsabläufe für sich entdeckt. Wenn wir im nahen Wald im Bach baden gehen, kann sie neuerdings mit einer Leichtigkeit die Anhöhe am Uferrand hochspringen. Gestern waren alle 3 Stunden im Taunus spazieren, umgefallene Baumstämme, die den Weg versperrten wurden einfach überklettert oder sogar übersprungen.Es ist ganz offensichtlich, dass Heidi nun einmal richtig auflebt und ihr Element und Wesen deutlich zeigt.

Beide liegen auf der Couch und kuscheln und sind nicht mehr aus dem Leben wegzudenken.

 

 

Update 06/2018:

Heidi und Mica wohnen nun schon zwei Monate bei uns und wir sind alle superglücklich. Die beiden entwickeln sich prächtig und zeigen immer mehr ihren eigenen Charakter und ihre Persönlichkeit. Mica legt ihre Schüchternheit mehr und mehr ab und manchmal fragen wir uns was aus diesem scheuen Reh geworden ist. Je länger sie bei uns ist umso ruhiger und entspannter geht sie auch mit ungeplanten Situationen oder lauten Geräuschen um. Hat sie früher immer sofort die Flucht ergriffen oder den Rückzug angetreten, überwiegt immer häufiger auch die Neugier auf das, was so unbekannte Ereignisse mit sich bringen. Wenn es um ihr Plätzchen auf der Couch oder ums Schmusen geht, fordert sie beides mit Vehemenz und sehr nachhaltig ein. Sie ist unser Kuschel- und Schmusehund.
Heidi ist zu einem richtigen Outdoor Hund geworden. Sie hat sehr deutlich abgenommen und die neu gewonnene Bewegungsfreiheit durch die nun fehlenden Kilos setzt sie von morgens bis abends in Aktivität um. Der ganze Hund ist die Fröhlichkeit in Person und so ist es eben schon passiert dass sie aus lauter Spaß am nun entdeckten Springen über unseren 1,60 Meter hohen Zaun gehupft ist. Das fand sie natürlich toll und nachdem wir da nachgebessert haben ist sie eben einfach unten durch gekrochen.
Abends wenn sie dann nach einem ereignisreichen Tag im Haus ist lässt sie sich auch sehr gerne richtiggehend massieren und wirft sich regelrecht an einen ran.
Nach wie vor genießen wir alle die langen und ausgiebigen Spaziergänge und das gemeinsame Schmusen auf der Couch.
Die beiden passen total zu uns und inzwischen gibt es auch das Kommando „Dreamteam komm her“, dann rasen beide in Windeseile auf einen zu, setzen sich hin und warten gespannt auf ihr Leckerli.

Joy

Eingetragen bei: VERMITTELTE HUNDE | 0

Joy hat sich bereits nach 3 Tagen in ihrem neuen Zuhause eingelebt und zurecht gefunden. Die Familie ist super happy jetzt vollständig zu sein.

 

17.04.2019: Joy hat sich super eingelebt. Viele Ausflüge werden unternommen. Joy genießt es. Sie ist nicht mehr wegzudenken.

 

Johnny

Eingetragen bei: FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0

Gleich nach Neujahr ist Johnny bei seiner neuen Familie eingezogen. Mittlerweile hat er sich gut eingelebt und genießt Spaziergänge durch den Wald und am Wasser.

 

Tom Malon

Eingetragen bei: AKTUELLES, FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0

TomMalone in Memoriam von seinen Paten an die Pflegerin

Es tut uns sehr leid, dass TomMalonchen über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Sicher, wir haben gesehen, dass er älter und alles ein bisschen beschwerlicher für ihn wurde, aber er hat das Leben geliebt. Die heimtückische Krankheit hat ihn und uns unerwartet getroffen. Wir wissen, dass er nicht gelitten hat, Du alles für ihn getan hast und es tröstet, dass er nicht verletzt und verlassen einsam sterben musste wie viele seiner Artgenossen.

Für Dich, als Pflegerin, ist es sehr schmerzhaft, denn Du hast den kleinen Waldschrat sehr geliebt. Er war schon ein Unikum und als solches genau richtig bei Dir und im Wald. Wir glauben, er hat es sehr genossen, so sein zu dürfen wie er war und sich trotzdem nicht mehr alleine durchschlagen zu müssen … wie in seiner ersten traurigen Lebenshälfte. Er hat sich darüber nie beklagt, aber er hat gezeigt, dass er die Jahre bei Dir als Geschenk betrachtete, das er zu schätzen wusste.

Auch wir danken Dir, dass TomMalone wenigstens die letzten Jahre noch ein gutes Schicksal haben durfte, wir ihn und seinen charmanten Eigensinn kennenlernen durften. ER selbst hat es unmöglich gemacht, ihn zu vergessen.

Unsere Patenschaft hat er auf Munja und Zoela vererbt und wir denken, die beiden schicken ihm noch einen „Extrabeller“ auf seine grüne Wiese, über

die er jetzt flitzt und kullert …

Wir wünschen Dir viel Kraft und senden liebe Grüße Hartmut und Hilde

WhatsApp Image 2018-12-05 at 16.37.51

Daphne jetzt Berta

Klein Daphne hat sich gut auf der Pflegestelle gemacht. Sie hat viel gelernt und ist immer noch dabei. Daher war sie nicht mehr wegzudenken und konnte bleiben. Daphne jetzt Berta macht zukünftig die Wiesen mit Beagle Bloxi und Boris unsicher. Die neue Familie hat ein Gentest machen lassen, um zu wissen welche Rassen in Mischlingshündin Berta stecken. 25% Beagle 12,5 % Collie, 12,5% Husky und die restlichen 50% sind noch viele weitere Rassen mit kleineren Prozentzahlen, wie Schäferhund.

 

Emton

Eingetragen bei: VERMITTELTE HUNDE | 0

Vermittlung im Oktober 2017 – Email vom Herrchen:
Da wir – mein EMTON und ich – gerade Ihnen unser fröhliches gemeinsames „Hundeleben“ zu verdanken haben. Nach einem halben Jahr haben wir uns miteinander „eingelebt“ und ich habe viel Freude an dem lebenslustigen, sehr agilen Lebenspartner. Er hält mich selbst in den dunklen Wintertagen in Schwung – und ersetzt mir hoffentlich noch lange einen „Herzschrittmacher“… Täglich „surft“ mich mein „Bonsai-Husky“ förmlich an der langen Leine beim Gassi-Gehen durch den Ort und unseren Wald. Leider kann man ihn nicht von der Leine lassen, denn bei aller Freundlichkeit ist er ein Ausreißer und Streuner. Aber sein liebevolles Wesen macht seine „Unerziehbarkeit“ allemal wett …

Soweit unser gemeinsames „Hundeglück“ dank Ihrer Vermittlung!

Bleibt mir nur noch Ihnen weiterhin viel Glück und Erfolg bei der Vermittlung ihrer geliebten Tiere zu wünschen. Dazu Ihnen und dem ganzen bewunderungswerten Kümmerer-Team Gesundheit und nimmermüde Schaffenskraft!

Herzlichst und in Dankbarkeit Ihr J. L. & EMTON

  • Fotos von Emton folgen demnächst

 

Souly

Eingetragen bei: FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0

Unsere freundliche und unkomplizierte Bracke-Mix-Hündin SOULY hat endlich ihre Familie gefunden und lebt nun in Haus und Garten bei Bernau. Nachdem Souly die meiste Zeit ihres Lebens (7Jahre) ohne menschliche Zuwendung in einem erbärmlichen Zwinger verbringen musste, darf sie dort endlich das wahre Hundeleben kennenlernen und genießen.

 

Laborhund Sully im neuen Zuhause

Eingetragen bei: -, FOTOS, VERMITTELTE HUNDE | 0
Sully wurde aus dem Berliner Versuchslabor entlassen. Nach einem kurzen Aufenthalt auf einer Pflegestelle ist sie zu Ostern in ihr neues Zuhause umgezogen. Hier tollt sie gern im Garten herum, erkundet alle Ecken, spielt mit ihrem Ball und liegt gern in der Sonne. Sullys Lieblingsbeschäftigung ist jedoch kuscheln mit Herrchen und Frauchen.

 

Sully

1 2 3 4 6